Dunhill Zigaretten warden mit «hohen» Klassen und Luxus stark assoziiert

Dunhill ZigarettenOffiziell als das Erscheinungsdatum der Zigarettenmarke Dunhill das Jahr 1907.  Aber der Besitzer der Marke Alfred Dunhill machte sofort eine Wette auf ein respektables Publikum — prim britischen Aristokratie, die «goldene Jugend» des frühen zwanzigsten Jahrhunderts, und Vertreter der Wirtschaft der Stadt.

Genauer gesagt, ergänzte er mit dieser Zigarettenmarke die Luxus-Accessoires männlichen Stils, die zu  klassischen Attributen für Londoner Dandys jener Zeit wesentlich zählten — Pfeifen, Zigarren, und dann Zigaretten. Im Übrigen wurde das Konzept dieser Marke fast nie verändert.

Deshalb bleiben diese Zigaretten heute immer noch auch für andere europäische Zigarettenverbraucher mit  «hohen» Klassen und Luxus stark assoziiert. Sie zeugen vom hohen Gesellschaftsstatus des Rauchers, genauso wie eine Schweizer Uhr oder ein guter Anzug.

In den 1990ern Jahren hat die Marke zwei «revolutionäre» Umwandlungen vertragen. In den späten 90ern Jahren wurde diese Marke harmonisch von der British American Tobacco erworben.

In den frühen 2000ern begann die Marke neue Märkte in verschiedene Ländern zu erobern, aber aufgrund der Tatsache, dass die «Premium» -Klasse für mehrere Verbraucher recht teuer war, sollte der Hersteller die Preispolitik ein wenig verändern. Er hat sich zum Schritt entschieden, das Preisniveau zu senken. Dafür sollte er eine neue Produktklasse einführen – die sogenannten «verfügbare Super-Premium-Zigaretten».

Damit konnten die Verbraucher von Zigaretten aus der Mittelklasse sich die Dunhill Zigaretten leisten was zur erfolgreichen Eroberung neuer Märkte wesentlich beitrug.

Aber trotz solcher scheinbar radikalen Veränderungen, konnte diese Zigarettenmarke den Weltmarkt vor allem aus dem Grund gewinnen, dass die Raucher einen luxuriösen Bouquet von Geschmack und Aroma genießen können. Das Aroma wird durch starke, unverdünnte Virginia Tabaksorten erzeugt, die aus Tabakblättern gefertigt und durch eine Vielzahl von aromatischen Komponenten ergänzt wird.

Der gesättigte, «solide» Geschmack von Zigaretten ist etwas ganz besonderes was mit einer anderen Tabak-Marke nicht verwirrt werden kann. Vielmehr verursacht dieser Rauch keine allergischen Reaktionen, auch bei Menschen, die zu Gerüchen empfindlich sind.

Erfinden Sie Dunhill Zigaretten für sich in unserem Online-Shop und lassen Sie sich durch dieses unvergleichbares Aroma verzaubern.


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.